NEWS

Megawatt-Elektrolyse-Anlage für den weltweiten Energiespeichermarkt von »Proton Onsite«

(Source: Photon, 2015-01-15)

Die amerikanische Proton Energy Systems, Inc. hat mit seinem auf Wasserstoff-Elektrolyse-Systeme spezialisierten Unternehmen »Proton Onsite« eine neue Wasserstofferzeugungsanlage auf Basis von Protonenaustauschmembran-Technologie (PEM) mit einem sowie zwei Megawatt in den Markt eingeführt. Auf dem Zwei-Megawatt-Level ermögliche die neue Serie »eine 13-fache Steigerung der Wasserstofferzeugung im Vergleich zu anderen kommerziellen PEM-Systemen«, heißt es in einer Mitteilung. In Verbindung mit der höheren Produktionskapazität, reduzierten sich »die Kapitalkosten pro Kilowatt Wasserstoffproduktion um über 50 Prozent«. Das Wachstum der erneuerbaren Energien habe zu einem Bedarf an großvolumigen Energiespeicherlösungen geführt, heißt es weiter. »Das System der M-Serie begegnet diesem Bedarf, indem es größenvariable, kostengünstige Umwandlung von überschüssigem, angestautem oder gedrosseltem Strom in Wasserstoff ermöglicht.« Mit der Zwei-Megawatt-Einheit könnten täglich mindestens 200 Autos betankt werden, die Serie biete außerdem ein »wirtschaftliches Verfahren für Power-to-Gas-Anwendungen«. Der Wert der Energiespeicherung zur Integration von Wind- und Solarenergie wird für 2023 weltweit auf über 30 Milliarden Dollar (25,4 Milliarden Euro) prognostiziert.


More information


Zurück zur Übersicht

© Solarvalley - Juri-Gagarin-Ring 152 D-99084 Erfurt - Tel. +49 361 644 188-0 - E-Mail: - Impressum