NEWS

Crystalsol entwickelt bedruckbare Solarfolie

(Source: crystalsol, 2015-07-16)

Die österreichische Crystalsol GmbH hat eigenen Angaben zufolge flexible Dünnschicht-Solarzellen unter Nutzung der Technologie des kalifornischen Unternehmens Cambrios Technologies entwickelt. Diese ließen sich in Gebäude integrieren, aber auch für Fahrzeuge oder in Kleidungsstücken nutzen, heißt es in einer Mitteilung. Man erwarte, die Produktion im Industriemaßstab »innerhalb der nächsten 18 Monate« beginnen zu können. Technische Details insbesondere zu Kosten und Wirkungsgrad wurden nicht bekannt gegeben. Die Entwicklung einer Photovoltaikfolie wurde im Rahmen eines Forschungsprojekts »Print.PV« unter Beteiligung von Crystalsol entwickelt.  Basis der flexiblen Folien ist nach Unternehmensangaben eine »aktive lichtabsorbierende Schicht aus kristallinem Halbleiterpulver«. Dies werde »als Monolage in eine Polymerschicht eingebettet«. Die Zusammensetzung des Pulvers basiere auf leicht zugänglichen Materialien wie Kupfer, Zink, Zinn, Schwefel und Selen, womit seltene, teure Metalle wie Indium oder Tellur nicht erforderlich seien. Die Folie könne in einem kostengünstigen Rolle-zu-Rolle-Prozess erzeugt werden.


More information


Zurück zur Übersicht

© Solarvalley - Juri-Gagarin-Ring 152 D-99084 Erfurt - Tel. +49 361 644 188-0 - E-Mail: - Impressum