NEWS

Treibhausgasemissionen radikal senken - Studie zeigt Wege zu einer weitgehenden Dekarbonisierung des Energiesystems in Deutschland bis 2050

(Source: Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH, 2015-09-02)

Treibhausgasemissionen radikal senken
Studie zeigt Wege zu einer weitgehenden Dekarbonisierung des Energiesystems in Deutschland bis 2050
Auf der UN-Klimakonferenz Ende des Jahres in Paris soll eine neue internationale Klimaschutzvereinbarung getroffen werden, um die Erwärmung der Erdatmosphäre auf maximal 2 °C gegenüber dem vorindustriellen Niveau beschränken zu können. Nach den Erkenntnissen der Klimaforschung kann dieses Ziel nur erreicht werden, wenn die globalen Treibhausgasemissionen in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts gegen Null gehen.

Diese radikale Absenkung vor allem des Kohlendioxidausstoßes wird international auch als "deep decarbonization" bezeichnet. Sie bedeutet vor allem eine tiefgreifende Veränderung der Energiesysteme und dies bereits bis Mitte des Jahrhunderts. Welche Wege zu dem Ziel einer kohlenstoffarmen Wirtschaft führen können, das untersuchen Wissenschaftler(innen) aus 16 Ländern, die zusammen für 70 Prozent der globalen Treibhausgasemissionen verantwortlich sind, darunter USA, Brasilien, Südafrika, Indien, China und Russland, im Rahmen des "Deep Decarbonization Pathways Project" (DDPP). Diese Initiative wurde vom United Nations Sustainable Development Solutions Network (UNSDSN) und dem Institut für Nachhaltige Entwicklung und Internationale Beziehungen (IDDRI) 2013 ins Leben gerufen. Erste Länderberichte wurden bereits veröffentlicht.


More information


Zurück zur Übersicht

© Solarvalley - Gustav-Tauschek-Straße 2 D-99099 Erfurt - Tel. +49 361 600 85 700 - E-Mail: - Impressum