NEWS

Solarzellen: Wachsen lassen statt sägen

(Source: bild der wissenschaft, 2016-01-19)

Die Preise für Photovoltaik-Anlagen befinden seit Jahren im Sinkflug. Eine neue Technologie aus Freiburg könnte die Nutzung von Solarenergie nun weiter beflügeln. Damit lassen sich Material- und Energieverbrauch bei der Herstellung von Silizium-Wafern deutlich verringern.  Auch die Kosten sinken.

Forscher am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg haben ein alternatives Fertigungsverfahren für die Wafer entwickelt, das das Sägen von Silizium- Scheiben überflüssig macht. Die Forscher setzten bei der Entwicklung des innovativen Verfahrens auf die sogenannte chemische Gasphasenepitaxie: Dabei wird ein gasförmiges Material bei normalem Umgebungsdruck und bei rund 1300 Grad Celsius als feste Schicht auf einer Oberfläche aufgebracht. Für die Anwendung in der Photovoltaik verfeinerten die Freiburger Forscher diese Technologie, damit sich Schichten aus hochreinem einkristallinem Silizium sehr schnell und kostengünstig herstellen lassen.





More information


Zurück zur Übersicht

© Solarvalley - Gustav-Tauschek-Straße 2 D-99099 Erfurt - Tel. +49 361 600 85 700 - E-Mail: - Impressum