NEWS

Neue Chancen für die EU-Solarindustrie

(Source: ZSW, 2016-02-01)

Der überwiegende Teil der Photovoltaikanlagen weltweit ist mit
Solarzellen aus kristallinem Silizium bestückt. Dank bedeutender
Fortschritte in der CIGS-Dünnschichttechnologie könnte sich dies
künftig ändern. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung,
die das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung
Baden-Württemberg (ZSW) und das Helmholtz-Zentrum Berlin für
Materialien und Energie (HZB) gemeinsam mit internationalen
Experten aus Forschung und Industrie durchgeführt haben. Die
CIGS-Dünnschichttechnologie als am weitesten entwickelte Silizium-Alternative
mit den höchsten Wirkungsgraden wird derzeit
immer effizienter und preiswerter. Die Zeit für Unternehmen, hier
Produktionskapazitäten auszubauen, sei gerade besonders günstig.
Für die Solarindustrie in Europa eröffnen sich dadurch große
Chancen.




More information


Zurück zur Übersicht

© Solarvalley - Juri-Gagarin-Ring 152 D-99084 Erfurt - Tel. +49 361 644 188-0 - E-Mail: - Impressum