NEWS

Bundesnetzagentur veröffentlicht Ergebnisse der 4. Ausschreibungsrunde

(Source: BSW Solar, 2016-05-02)

Die 4. Ausschreibungsrunde für PV-Freiflächenanlagen war erneut von einem starken Interesse der Investoren geprägt. Nach Angaben der Bundesnetzagentur sind insgesamt 108 Gebote mit einem Volumen von 540 MW eingegangen. Da jedoch nur 125 MW ausgeschrieben wurden, war auch diese Ausschreibungsrunde vierfach überzeichnet. 
Die nach dem "pay-as-bid" Preisfindungsverfahren durchgeführte 4. Runde erreichte eine Preisspanne von 6,94 ct/kWh bis 10,98 ct/kWh. Der durchschnittliche Gebotswert lag demnach bei 7,97 ct/kWh. Von den eingereichten Geboten mussten 16 mit einem dazugehörigen Volumen von 57 MW ausgeschlossen werden. 

Mit der 4. Ausschreibungsrunde war erstmals eine erweiterte Flächenkulisse für bestimmte Ackerflächen, die naturbedingte Nachteile aufweisen, umgesetzt worden. Mehr als die Hälfte der in der 4. Auktionsrunde bezuschlagten Flächen entfallen auf Ackerflächen (70 von 125 MW). Die in der Flächenkategorie "benachteiligte Flächen" für dieses Jahr limitierten 10 Ackerflächen wurden damit bereits ausgeschöpft. Sie dürften maßgeblich zu den geringen Zuschlagsbeträgen beigetragen haben. 


More information


Zurück zur Übersicht

© Solarvalley - Juri-Gagarin-Ring 152 D-99084 Erfurt - Tel. +49 361 644 188-0 - E-Mail: - Impressum