NEWS

Erhebliche Einsparpotenziale durch Preisverfall bei Stromspeichern und Photovoltaik

(Source: EY, 2016-05-03)

Der Verfall der Preise für Fotovoltaik und Batterien bietet Unternehmen weltweit große Einsparpotenziale:Insgesamt bieten dezentrale Stromspeicher, in Verbindung mit einem verstärkten Einsatz von Photovoltaik (PV) und Blockheizkraftwerken (BKHW) in den zehn größten OECD-Ländern sowie den zehn größten Nicht-OECD-Ländern im Jahr 2020 ein jährliches Einsparpotenzial von 141 Milliarden US-Dollar im Bereich Handel, Dienstleistung, Gewerbe und 298 Milliarden in der Industrie – macht zusammen ein Einsparvolumen von 439 Milliarden US-Dollar.

Einsparungen werden direkt durch geringere Preise für vorgehaltene Kapazität und tatsächlich verbrauchte Kilowattstunden (kWh) sowie durch die Nutzung von Abwärme der BHKWs erzielt. Darüber hinaus stellt gerade in den Schwellenländern die Vermeidung von Stromausfallkosten einen erheblichen Vorteil dar. Letztlich wird zudem die Klimabilanz insgesamt verbessert, ein im Zuge der anstehenden Dekarbonisierung nicht zu unterschätzender Vorteil.

Das sind Ergebnisse einer Studie der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young). Für die Studie wurden die jeweils zehn größten OECD Länder und Nicht-OECD-Länder untersucht, die zusammen für 73 Prozent des weltweiten Bruttoinlandsprodukts sowie gut die Hälfte des weltweiten Stromverbrauchs stehen.






More information


Zurück zur Übersicht

© Solarvalley - Juri-Gagarin-Ring 152 D-99084 Erfurt - Tel. +49 361 644 188-0 - E-Mail: - Impressum