NEWS

Organische Photovoltaik: Pilotprojekt für energieautarke Traglufthalle

(Source: Heliatek, 2015-01-19)

Organische Photovoltaik: Pilotprojekt für energieautarke Traglufthalle
Die Dresdener Heliatek GmbH hat eine Solarfolie auf einer Traglufthalle mit PVC-Membran in Berlin installiert. Damit werde den Angaben zufolge »nach Glas und Beton ein neuer Anwendungsbereich in der gebäudeintegrierten organischen Photovoltaik erschlossen«. Das Projekt wurde gemeinsam mit Paranet Deutschland GmbH, Anbieter von Traglufthallen, umgesetzt. Die »Heliafilm« genannte organische Solarfolie wurde auf einer Gesamtfläche von rund 50 Quadratmetern auf zwei mal zwei Meter großen Quadraten mit einer Halterung auf der Außenhülle angebracht und soll mit einer elektrischen Anschlussleistung von 1,4 Kilowatt in diesem Pilotprojekt circa fünf Prozent des jährlichen Energiebedarfs decken. Langfristiges Ziel der Zusammenarbeit sei es, Traglufthallen ohne Netzanschluss aufzustellen. Dazu sei geplant, »die solaraktive Fläche zu erweitern und Energiespeicher und entsprechende Regelsysteme hinzuzufügen«. In Zukunft könnte nach Heliatek-Angaben ein Viertel der Gesamtfläche einer Traglufthalle ausreichen, um energieautark zu sein.


More information


Zurück zur Übersicht

© Solarvalley - Gustav-Tauschek-Straße 2 D-99099 Erfurt - Tel. +49 361 600 85 700 - E-Mail: - Impressum