NEWS

EUROSOLAR: „Bundesregierung erfindet Strommarkt ohne Energiewende“

(Source: eurosolar, 2015-08-28)

Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien e.V. (EUROSOLAR) übt scharfe Kritik am Weißbuch des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zum Strommarkt.

„Dieses Weißbuch schafft keinen Strommarkt für die Energiewende, sondern erfindet einen Strommarkt ohne Energiewende“, sagt Dr. Axel Berg, Vorsitzender der deutschen Sektion von EUROSOLAR.

 Photovoltaik-Ausbau weit unter Zielen der BundesregierungDie Debatte über das Weißbuch finde unter falschen Vorzeichen statt. So sei im vergangenen Jahr der Ausbau von Photovoltaik und Biogas sogar weit unter die Ziele der Bundesregierung eingebrochen, während der Zubau der Windkraft mit der Abschaffung des EEG durch Ausschreibungen ab 2016 halbiert werden soll. Die große Aufgabe der Energiewende, bei der noch knapp 90 % der fossil-atomaren Energie im Strom-, Wärme- und Verkehrssektor ersetzt werden müsse, könne so nicht erfüllt werden, so Berg.

Memorandum unter:

http://www.eurosolar.de/de/images/stories/Publikationen/Memorandum_Wei%C3%9Fbuch_NEMO_2015.pdf



More information


Zurück zur Übersicht

© Solarvalley - Gustav-Tauschek-Straße 2 D-99099 Erfurt - Tel. +49 361 600 85 700 - E-Mail: - Impressum